Helfende Hände: Unsere Sponsoren

 
 

"Wer im Frühling nicht sät, wird im Herbst nicht ernten."

Die gemeinnützige Beratungsstelle bietet individuelle Lösungen für individuelle Probleme rund um die Pflege.

Hier geht's um das Beraten, Informieren, Vermitteln und Koordinieren von Leistungen für Pflegebedürftige & Senioren rund um die Pflege.

Nach erfolgreicher Eröffnung des Beratungsbüros im März 2001 zeigt sich, dass sowohl ein sehr großer Bedarf als auch eine hohe Akzeptanz besteht. Das bedeutet: wir wachsen und wir wollen noch mehr bewegen.

Wir arbeiten eng mit verschiedenen Dienstleistern zusammen. Auch Sie können dazugehören. Für die angesprochene Klientel bieten wir gemeinsam Möglichkeiten einer optimalen Gesamtversorgung.

Mit diesem Projekt gestalten wir ein gut organisiertes und funktionierendes Netzwerk verschiedener Dienstleister und Anbieter. Dadurch sind wir in der Lage, ein gutes Service-Angebot aufrecht zu erhalten und auszubauen. Hier besteht für Sie die Möglichkeit, gemeinsam zu wachsen.

Machen Sie mit. Zeigen Sie, dass Sie die Idee unterstützen und platzieren Sie Ihren Betrieb werbewirksam mit uns in der Nordstadt.
Bereits für einen geringen monatlichen Beitrag können Sie dabei sein - steuerlich absetzbare Spendenquittungen sind selbstverständlich!

Hier gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten, so zum Beispiel:

* Link auf der Internetseite unserer Beratungsstelle mit Link auf Ihre eigene Internetpräsenz
(was, Sie haben keine? ======>>> )
* Anzeige im Telefon
* ...

Helfen auch Sie... Spenden nehmen wir gerne entgegen:
Bank: Kasseler Sparkasse
BLZ: 520 503 53
Konto: 10 89 402
(abzugsfähige Spendenquittung wird zugesandt)
Bitte schicken Sie uns eine kurze Nachricht über Ihre Spende. Danke.

Wenn Sie mitmachen möchten, Fragen haben, nehmen Sie bitte einfach Kontakt mit uns auf. Anlaufstelle ist das BIVK